Plattformunabhängiger Datenzugriff mit Entity Framework Core 1.0

.Net Vertiefung
21.06.2016 10:30 - 11:30 Uhr

Microsoft hat seinen OR-Mapper Entity Framework komplett überholt und in weiten Teilen neu implementiert, sodass die Versionszählung wieder bei 1.0 beginnt. Neben einer höheren Geschwindigkeit, weniger RAM-Bedarf und Plattformunabhängigkeit bietet die neue Version auch den Zugriff auf NoSQL-Datenbanken. Allerdings geht dies einher mit "Breaking Changes", z.B. der Konzentration auf die Code-First-Vorgehensweise und den Verzicht auf ObjectContext sowie die Umbenennung zahlreicher anderer APIs. Entity Framework-Spezialist Dr. Holger Schwichtenberg berichtet, was sich für Sie gegenüber der Version 6.x ändert.

Speaker


Developer Week in Social Media

Folgen Sie uns auf:

Aussteller & Sponsoren

Infos anfordern

Infos anfordern
  • Florian Bender
  • Projektleitung
  • Tel.: +49 (89) 74117-206
  • Fax: +49 (89) 74117-448
  • E-Mail: florian.bender@nmg.de

Medienpartner