Codebasen zu async/await refaktorisieren

Detaillierte Betrachtung
27.06.2017 09:00 - 10:00 Uhr    Track: .NET Best Practices

Ihre Geschäfts- und Infrastrukturlogik wird sich Richtung asynchroner Quellcode entwickeln. Große Codebasen zu async/await zu refaktorisieren, erscheint einen monumentalen Aufwand zu beinhalten. Das muss nicht sein! In diesem Vortrag wird ein Vier-Phasen-Prozess vorgestellt, mit dem bestehender Quellcode um async/await erweitert werden kann. In der „Identifikations“-Phase werden die Komponenten klassifiziert, welche von async/await profitieren. In der „Entdeckungs“-Phase werden Hindernisse auf dem Weg zu async/await identifiziert. In der „Hindernis“-Phase wird gezeigt, wie Teile des Codes redesigned werden können, um die Hindernisse zu entfernen. In der „Bringe alles zusammen“-Phase wird der Quellcode refaktorisiert, der von Asynchronität profitiert. Alles in kleinen Schritten, ohne Big Bang. Der Vortrag ist ein Abenteuer mit async/await und eine Motivation für die Kraft von asynchronem Quellcode für die cloudbasierten APIs von heute und morgen.

Speaker


Developer Week in Social Media

Folgen Sie uns auf:

Aussteller & Sponsoren

Infos anfordern

Infos anfordern
  • Florian Bender
  • Projektleitung
  • Tel.: +49 (89) 74117-206
  • Fax: +49 (89) 74117-448
  • E-Mail: florian.bender@nmg.de

Medienpartner