DWX - Developer Week für Softwareentwickler | Jetzt anmelden!

Developer Week ’20

DAS EVENT FÜR WEB, MOBILE, JAVA UND .NET

 02. – 06. November 2020 | On-Site & Remote

Mehr als

250 Vorträge

Über

200 Referenten

Mehr als

2500 Besucher

Über

25 Aussteller

Fortbildung in Softwareskills, Expertengespräche und Austausch mit den Entwicklerkollegen – vereint an einem Ort.

Wer mit Softwareentwicklung sein Geld verdient, besucht die Developer Week (DWX), eine der größten unabhängigen Entwicklerkonferenzen Europas. Über 250 Vorträge, Workshops und DevSessions von mehr als 200 Experten sorgen für Wissensvermittlung satt. Offene Fragen lassen sich im direkten Gespräch mit den Referenten klären.

Hinzu kommt eine Fachmesse mit zahlreichen Ausstellern, die ihre Produkte und Dienstleistungen den Teilnehmern präsentieren. Auch im Jahr 2020 findet die DWX wieder in Nürnberg statt – und wird erstmalig auch als komplette Remote-Veranstaltung angeboten.

 

Weitere Informationen

 

<<Wissensvermittlung kennt keine Grenzen und Hürden>>
Ein Kommentar von Jonas Schlosser, Leiter Developer Week

Corona veränderte unser Leben. Nicht nur privat, sondern auch beruflich stellte die Pandemie die Menschheit vor neue Herausforderungen, die es zu bewältigen galt.
Der Mensch strebt stets nach neuem Wissen, kann aktuelle Informationen und bekanntes Wissen zu neuen Problemlösungen verknüpfen und eine bewährte Regel oder Lösung auf andere Situationen übertragen. Das macht den Menschen einzigartig.

Wir als Veranstalter haben uns intensive Gedanken gemacht, wie wir Ihnen als Plattform für Ihre Wissensvermittlung auch in diesem Jahr die Sicherheit geben können, dass Sie die Fortbildung erhalten, die Sie als Entwickler erfahren müssen. Daher bietet Ihnen die Developer Week ’20 mit dem neuartigen Hybrid-Modell nicht nur die Möglichkeit zur Teilnahme vor Ort in Nürnberg, bei der wir Ihre Gesundheit ohne Verlust der Präsenz-Experience an oberste Stelle setzen, sondern auch die Option, die Live-Übertragung des Konferenz-Programms aus dem (Home-)Office heraus zu genießen.
Entscheiden Sie also selbst, wie Sie sich im November fortbilden.

Für Sie als Teilnehmer bedeutet dies Planungssicherheit und die Garantie, mit den neusten Entwicklungen in der Softwarebranche Schritt halten zu können – denn Wissensvermittlung kennt keine Grenzen und Hürden.

 

Keynotes

03. November 2020
“Reflecting on two decades of .NET”
Speaker: Jon Skeet, Google

.NET was announced in July 2000, at PDC. Twenty years is a very long time in tech. Remember when .NET was Windows-only? Remember C# before generics? Remember when we didn’t even have smart phones, let alone the ability to run cross-platform apps transpiled to web assembly? Come with me on a walk down memory lane as we look at the highlights of the evolution of both C# and .NET – as well as the broader industry.

 

 

04. November 2020
“Lessons Learned Building a Scalable Cloud Infrastructure”
Speaker: Melanie Cebula, airbnb

In recent years there has been an unprecedented amount of innovation and development in the Cloud infrastructure space. But all of these options and flexibility come at a cost— high complexity and overhead. If you are unsure how to manage all of this infrastructure, or even where to start, you are not alone! In this talk, we will provide practical examples of what to do (and what not to do!) based on our experience building a modern Services-Oriented Architecture on top of Cloud Native technologies.

 

 

 

05. November 2020
“Human-Centered AI: Why I explain AI to my mother”
Speaker: Steven Mc Auley, TinyBox

Is it right that your kid is doing homework with Alexa’s help? AI not only sneaks into our everyday life, but also into the everyday life of the new generations. Whether this is a good or bad thing is something that the majority of society is unable to evaluate because they lack basic knowledge in the area of data collection and data processing.
However, it is precisely this part of society that we need to collectively build fair AI-driven products and services. Summarized as human-centered AI. AI creates more advantages than disadvantages, if we want it to.
It is our responsibility as a tech industry to explain AI technologies in a way that all parts of society want to participate.

This lecture shows why the problem is so big, how helpful AI is and what we can do now.

Be smart, be part - Jetzt Ticket sichern!

Vortragsformate

x
Workshops

Datum: 02. November 2020
Dauer: Ein Tag, 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Pausen: Mittagspause, Kaffeepausen
Anzahl Teilnehmer: maximal 25
Inhalte: Intensives Erlernen und Einüben neuer Technologien
Methode: Mischung aus Stoffvermittlung und selbst ausprobieren des Stoffs

Read moreRead less
x
Talks

Datum: 03. - 05. November 2020
Dauer: Rund eine Stunde pro Vortrag
Pause: Keine
Anzahl Teilnehmer: Unbegrenzt
Inhalte: Überblick oder sehr spezielles Thema in die Tiefe
Methode: Frontalunterricht

Read moreRead less
x
DevSessions (Remote only)

Datum: 06. November 2020
Dauer: Rund vier Stunden, 9.00 bis 13.00 Uhr
Pausen: Eine Kaffeepause
Anzahl Teilnehmer: maximal 40
Inhalte: Intensive Einführung in ein Thema
Methode: Frontalunterricht mit Interaktion mit den Teilnehmern

Read moreRead less

Developer Week '20 - Der Countdown läuft!

Tage
0
0
0
Stunden
0
0
Min
0
0
Sec
0
0

Kooperationspartner

News aus dem .NET Themenfeld

Wie es mit .NET Standard weitergeht

.NET 5 erscheint im November. Aktuell ist der erste von zwei geplanten Release-Kandidaten verfügbar. Version 5 bietet viele Neuerungen aber das bessere Argument liegt auf einer höheren Ebene: das Versprechen einer einheitlichen SDK-Erfahrung für das gesamte .NET.

Mehr Lesen

KI-Monitor 2020

Die Bedeutung von Künstlicher Intelligenz in Deutschland hat von 2019 auf 2020 zugenommen. Der KI-Index stieg um 7,85 Prozent auf 107,85.

Mehr Lesen

News aus dem web & mobile development Themenfeld

KI-Forschungsprojekt gegen Leerfahrten

Während es für Ballungsräume bereits zahlreiche Studien zur Mobilitätsverbesserung gibt, wurde den Anforderungen ländlicher Regionen bisher wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Mehr Lesen

Open Source Business Alliance und Vitako planen Portal

Eine von der Open Source Business Alliance und Vitako – Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister – initiierte Gruppe von Experten hat ein erstes Konzept für ein Open Source Code Repository für die öffentliche Hand erarbeitet.

Mehr Lesen