CQRS von der Pieke an

.Net
27.06.2013 09:00 - 18:00 Uhr

Das "Separation of Concerns" Prinzip der Clean Coder scheint zunächst nur auf den Code anwendbar zu sein. Die damit auf der Hand liegenden Vorteile sind den meisten bewusst. Warum aber wird dieses Prinzip in der Entwicklung der Softwarearchitekturen so missverstanden oder gar nicht erst eingesetzt? Dieser Workshop soll den Sinn dafür schärfen, das System verteilt zu entwickeln, Fachlichkeit besser zu erkennen und zu klassifizieren. Es wird ein Prozess beschrieben, wie alle Beteiligten in der Softwareentwicklung gemeinsam erfolgreich ans Ziel kommen. Von demjenigen, der die Fachlichkeit beschreiben kann, über den Entwickler, hin zur Qualitätssicherung.

Speaker


Developer Week in Social Media

Folgen Sie uns auf:

Aussteller & Sponsoren

Infos anfordern

Infos anfordern
  • Florian Bender
  • Projektleitung
  • Tel.: +49 (89) 74117-206
  • Fax: +49 (89) 74117-448
  • E-Mail: florian.bender@nmg.de

Medienpartner