Codeanalyse mit Graph-Datenbanken

Überblick
28.06.2017 15:30 - 16:30 Uhr    Track: Projektpraxis

In den vergangenen Jahren haben Graph-Datenbanken zunehmend an Bedeutung gewonnen. Datenanalysten können vernetzte Daten mit diesen Datenbanken besser analysieren, interpretieren und auch visualisieren. Bei der statischen Code-Analyse entsteht schlussendlich auch ein Graph, der Informationen über den analysierten Code enthält. Was liegt also näher als das Analysemodell in einer Graph-Datenbank zu speichern, um die Abfragemöglichkeiten von Graph-Datenbanken für dynamische Abfragen zu nutzen. In dieser Session wird gezeigt, wie Microsofts Graph Engine als auch die quelloffene OrientDB in der Codeanalyse genutzt werden können.

Speaker


Developer Week in Social Media

Folgen Sie uns auf:

Aussteller & Sponsoren

Infos anfordern

Infos anfordern
  • Florian Bender
  • Projektleitung
  • Tel.: +49 (89) 74117-206
  • Fax: +49 (89) 74117-448
  • E-Mail: florian.bender@nmg.de

Medienpartner